Cultour

Geleitet von den Architekten architektonische Werke

Sozialbau

SAAL Bouça | Álvaro Siza Vieira | Porto | © Fernando Guerra
SAAL Bouça | Álvaro Siza Vieira | Porto | © Fernando Guerra
SAAL Bouça | Álvaro Siza Vieira | Porto | © Fernando Guerra
© Fernando Guerra

Der Wohnungsbau bildet ein Forschungsfeld im disziplinarischen Rahmen der Architektur - die interdisziplinäre Zusammenarbeit hat, in diesem Zusammenhang, eine erhabene Bedeutung.

Das einmalige Erlebnis im sozialen Wohnungsbauprogramm SAAL, in der heizen Phase der Revolution Portugals, verbreitete sich im ganzen Land. Ein Bürgerdialog zwischen Bevölkerung und Architekten fand statt, wo die Debatte über aktuelle, dringliche und wichtige Fragen regierte.

Die Erfahrung die Álvaro Siza im sozialen Wohnungsbauprogramm SAAL gewann, brachte dem Architekten internationale Anerkennung und dieses Guthaben erbte die gegenwärtige Generation der Architekten.

Noch heute erleben wir einige der lebendigen Belege dieser Erfahrungen und solchen, die anschliessend entwickelt wurden - die Wohnsiedlung der Bouça, vor kurzem beendet und von Siza entworfen, oder die in den letzten Jahrzehnten gebauten Sozialbauten der Metropolenfläche Porto's, Maia und Matosinhos.